Calpe ist eine Stadt an der Costa Blanca, die 23 km von der geschäftigen Stadt Benidorm entfernt liegt. Die Stadt wird von Peñón de Ifach dominiert, einem riesigen Kalksteinfelsen mit blühender Vogelwelt. Darunter liegen die Ruinen von Pobla de Ifac, einem mittelalterlichen ummauerten Dorf. La Muralla Roja ist ein ikonisches, schlossartiges Gebäude des modernen spanischen Architekten Ricardo Bofill.

In Calpes Altstadt gibt es immer noch schöne breite Alleen, auf denen moderne Gebäude und alte Architektur aufeinander treffen. Calpe ist fast dreitausend Jahre alt und hat in dieser Gegend immer noch einen Sinn für Geschichte und Tradition. Calpe ist heute eine große kosmopolitische Stadt, weit entfernt von ihren Ursprüngen als kleines Fischerdorf.

Calpe ist bei Touristen und Ferienhausbesitzern aus ganz Nordeuropa beliebt. Die Stadt bietet eine Mischung aus Grundstücken zum Verkauf an, von traditionellen Fischerhäusern bis hin zu hochmodernen Villen, die auf den Hügeln im Landesinneren mit Blick auf die Stadt gebaut werden. Die Immobilienpreise in Calpe sind niedriger als in den nahe gelegenen Städten Altea und Moraira, aber wie zu erwarten, sind sie teurer als die in Benidorms Hochhaus. Wir haben Immobilien in der Stadt mit einer Option "Mieten zum Kaufen" zur Verfügung, aber aufgrund ihrer Beliebtheit suchen wir immer nach neuen Immobilien, die Sie auflisten können.